Informationen zur Baugemeinschaft „maison mondiale“

Ende des Projekts „maison mondiale“ und Auflösung von mittendrin e.V.

Das am Französischen Platz in Tübingen geplante Flüchtlingshaus ist endgültig gescheitert. Der Tübinger Gemeinderat beschloss am 5.2.18, die Grundstücksoption für den Bau des Hauses am Französischen Platz nicht zu verlängern. Damit waren der Planungsgemeinschaft maison mondiale GbR und dem darin tätigen Verein mittendrin e.V. die Grundlage entzogen. Deshalb hat die Planungsgemeinschaft bei ihrer Sitzung am 19.2.18 beschlossen, die Planungsgemeinschaft vorzeitig aufzulösen. Der Verein mittendrin e.V. wurde bei der Mitgliederversammlung am 16.5.2018 aufgelöst.

Weiterlesen …

Auf gute Nachbarschaft - Integrative Wohnprojekte für Geflüchtete stellen sich vor

Die Tübinger Bauprojekte „Neue Nachbarn“ und „Maison Mondiale“ laden ein:
Auf gute Nachbarschaft
Integrative Wohnprojekte für Geflüchtete stellen sich vor
Referentin: Anita Lechler (Hoffnungsträger Stiftung Leonberg)
Termin: Montag, 12. Dezember 2016, 19.00 Uhr
Ort: Gaststätte Loretto, Katharinenstr. 22, 72072 Tübingen

Weiterlesen …

mittendrin e.V. lädt zum Vereinsplenum

Der Verein mittendrin e.V., Kern der Planungs- und Baugemeinschaft maison mondiale, lädt für Mittwoch, den 23.11.2016 zum Vereinsplenum in das Hauscafe des Wohnprojekts 009, Provenceweg 3. Beginn ist 20 Uhr. Interessierte sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wer sich vor diesem Termin per E-Mail bei mitmachen@maison-mondiale.de meldet, bekommt die Tagesordnung zugeschickt.

Weiterlesen …

Erstes neues Anschlussunterbringungs-Haus eröffnet

Am 16.11.16 eröffnete die GWG als Bauherr das erste neue Haus zur Anschlussunterbringung von Geflüchteten in Tübingen. Am Standort Waldhäuserstraße ist ein Gebäude mit 12 Wohnungen für Familien erbaut worden. Im Dezember soll der Einzug erfolgen, die Wohnungen sind bereits seitens der Stadt Tübingen vergeben. Eine Informationsveranstaltung für die Nachbarn gibt es am 30. November um 18.30 Uhr im Hörsaal der Geschwister-Scholl-Schule, Berliner Ring 33.

Weiterlesen …

Stand der Baugemeinschaft beim Französischen Viertelsfest

Die Baugemeinschaft maison mondiale beteiligte sich mit einem Infostand am diesjährigen Französischen Viertelsfest am 16. Juli. Neben Informationen über das Projekt gab es Kaffee und Kuchen und leckere Pfannkuchen. Auch Oberbürgermeister Boris Palmer und Baubürgermeister Cord Soehlke informierten sich am Stand und diskutierten mit den Aktiven des Projekts. Die Standnachbarschaft mit dem ebenfalls bewilligten Projekt "Neue Nachbarn", das eine Option für den Bau eines Hauses am Hechinger Eck erhielt, war ein erster Schritt für eine aktive Zusammenarbeit.

Weiterlesen …

Baugemeinschaft „maison mondiale“ hat Option für das Haus am französischen Platz bekommen

Die Baugemeinschaft „maison mondiale“ hat von der Stadt Tübingen die Option für den Bau eines Hauses am Französischen Platz im Rahmen der kommunalen Anschlussunterbringung für Geflüchtete erhalten.

Damit das Projekt organisatorisch und finanziell gelingen kann, brauchen wir jetzt die aktive Beteiligung und Unterstützung von vielen Menschen!

Weiterlesen …